Erfolgsfaktoren 2.0: Versandsysteme

Im Jahr 2018 wurden in Deutschland 3,6 Milliarden Pakete ausgeliefert. Durch den weiter boomenden Onlinemarkt soll das Wachstum in der KEP-Branche auch in den nächsten Jahren stark ansteigen und im Jahr 2020 sollen bereits 5 Milliarden Pakete ausgeliefert werden. Der Versand von Lebensmitteln und Drogerieartikeln wird zudem in den kommenden Jahren für einen weiteren Wachstumsschub sorgen.

Eine effektive Versandabwicklung ist für Onlineshops und Versandhändler einer der wichtigsten Faktoren, um die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. Besonderen Wert legen Onlinekäufer, neben dem Preisniveau, auch auf transparente und einfache Versandbedingungen, die angebotenen Zahlungsverfahren und eine einfache Retourenabwicklung.

Laut einer Umfrage ist eine termingetreue Lieferung für 86 Prozent der Befragten das wichtigste Kriterium bei der Versandabwicklung. Neben einer unkomplizierten Abwicklung der Retouren und vor allem einer kostenfreien Rücksendung der Waren, werden Services wie „Same-Day-Delivery“ in Zukunft für viele Kunden ebenfalls immer wichtiger bei der Sendungsabwicklung.

Unternehmen sollten bei der Versandabwicklung Ihren Kunden die Möglichkeit zur Auswahl des Versanddienstleisters geben, da rund ein Viertel der Online-Shopper Wert auf die Auswahl des Frachtführers legen.

Effektive Versandabwicklung nur mit Versandsoftware möglich

Der zeitliche Aufwand des Prozesses bei der manuellen Sendungsvorbereitung ist hoch. Die unterschiedlichen Kurierdienste und Speditionen haben spezielle Etiketten und die Datenübertragung ist ebenfalls nicht standardisiert. Um eine schnelle und reibungslose Versandabwicklung zu gewährleisten, ist deshalb ab einem mittleren Versandaufkommen eine Softwarelösung unabdingbar.

Seiten:   1 2
Kommentare für diesen Beitrag sind geschlossen.